Die Flamme
© Museum für Sepulkralkultur, Kassel, Bildarchiv
Foto: Maja Wirkus

Die Flamme

 

Die 2011 erstmals gezeigte Wanderausstellung „Die Flamme. Die Geschichte der Feuerbestattung und ihre Zukunft“ befasst sich mit der Entwicklung der Kremationsbewegung im 19. Jahrhundert, schildert ihre technischen Bedingtheiten und endet bei den durch die Kremation möglichen alternativen Bestattungen im 21. Jahrhundert. Sie bietet damit einen informativen Überblick über zweitausend Jahre Bestattungsgeschichte. Doch sie ist mehr als eine kulturwissenschaftliche Zusammenfassung eines grundlegenden sepulkralen Wandlungsprozesses. Denn sie bietet dem Ausstellungsbesucher*innen auch eine sachlich-informative Grundlage bei der Entscheidungsfindung, welche Bestattungsart seiner Persönlichkeit am ehesten entspricht.

Die Ausstellung eignet sich besonders für Krematorien, Bestattungsinstitute und Friedhofsträger. Sie besteht aus 17 Roll-ups mit Text und Bild, die sich flexibel an Ihre Räumlichkeiten anpassen. Sie ist schnell und überall problemlos aufzustellen und erfordert keine besonderen Sicherheitsvorkehrungen. Die einfache Handhabung erlaubt daher es auch, die Ausstellung anlassbezogen und tageweise aufzustellen. Unser Team sorgt gerne für Anlieferung und Aufbau der Ausstellung, sie kann aber auch abgeholt werden. Bei Interesse bieten unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen einen ergänzenden Vortrag zur Ausstellung an.

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich an uns!

Kontakt

Museum für Sepulkralkultur

Telefon: 0561 / 918 93 15

Fax: 0561 / 918 93 10

Weinbergstraße 25-27
34117 Kassel

Details einblenden

keyboard_arrow_up

facebook youtube instagram

Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e.V.

Zentralinstitut für Sepulkralkultur

Museum für Sepulkralkultur

Weinbergstraße 25–27
D-34117 Kassel | Germany
Tel. +49 (0)561 918 93-0
info@sepulkralmuseum.de

Loading...