Sofortprogramm für Corona-bedingte Investitionen in Kultureinrichtungen

NEUSTART

Sofortprogramm für Corona-bedingte Investitionen in Kultureinrichtungen

Der Bundesverband Soziokultur e.V. ist Projektträger im Rahmen des BKM-Förderprogrammes NEUSTART für Kulturzentren, Literaturhäuser und soziokulturelle Zentren.

Das Programm NEUSTART zielt auf einen Neubeginn des kulturellen Lebens in Deutschland in Zeiten von Corona und danach. Kultureinrichtungen in ganz Deutschland sollen bei der Wiederaufnahme ihrer Programme und Aktivitäten unterstützt werden. Staatsministerin Grütters erklärt dazu: „Mit den Geldern für Corona-bedingte Umbaumaßnahmen wollen wir die kulturellen Einrichtungen wieder fit machen für den Betrieb unter Pandemiebedingungen. Das sichert Arbeitsplätze und gibt uns allen eine Perspektive für eine Rückkehr des kulturellen Lebens. Mit den NEUSTART-Hilfen räumen wir der Kultur den Platz ein, der ihr als Wesenskern unserer Gesellschaft in unserem Alltag gebührt. Mit großen Schritten wollen wir die Kulturlandschaft in Deutschland hin zu mehr Normalität führen.“

Mit den Mitteln sollen insbesondere investive Schutzmaßnahmen umgesetzt werden, die in Folge der Einschränkungen im Rahmen der Ausbreitung der Covid-19-Pandemie notwendig sind und weiter sein werden.

Die vergangenen Monate haben nicht nur uns vor eine große Herausforderung gestellt. Von heute auf morgen war ein Besuch von Dauer- und Sonderausstellungen nicht mehr möglich. Unser ausgeprägtes Veranstaltungsprogramm mit Vorträgen, Symposien, Konzerten, Ausstellungseröffnungen und Seminaren musste kurzfristig auf null zurückgefahren werden. So langsam kehrt wieder Normalität ein, wenngleich die maximale Besucher*innenzahl weiterhin beschränkt bleibt und viele Programmpunkte leider noch nicht wie geplant stattfinden können. Mithilfe der Förderung durch NEUSTART wird uns nun unter anderem ermöglicht, neue digitale Formate durchzuführen und unsere wichtige Arbeit im Rahmen der Kulturellen Bildung während Corona fortzuführen. Wir danken den Förderern des Programmes und freuen uns auf darauf, die neuen Möglichkeiten mit unseren Besucher*innen zu erleben!

 

keyboard_arrow_up

facebook youtube instagram

Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e.V.

Zentralinstitut für Sepulkralkultur

Museum für Sepulkralkultur

Weinbergstraße 25–27
D-34117 Kassel | Germany
Tel. +49 (0)561 918 93-0
info@sepulkralmuseum.de

Loading...