Seminar: Gestaltung von Gemeinschaftsgrabanlagen auf Friedhöfen
© Museum für Sepulkralkultur, Kassel, Bildarchiv

Seminar: Gestaltung von Gemeinschaftsgrabanlagen auf Friedhöfen

In den letzten beiden Jahrzehnten haben sich auf Friedhöfen verschiedene Konzepte von Gemeinschaftsgrabanlagen entwickelt. Dazu gehören unterschiedliche Ausprägungen von Themengräbern, Gräberfelder für bestimmte gesellschaftliche Gruppen, verschiedene Angebote, die vor allem im Hinblick auf eine Kosten-Nutzen-Rechnung praktisch sind, und Gräberfelder gewerblicher Anbieter. Anliegen der Friedhofsverwaltungen ist es, die Qualität der jeweiligen Anlage langfristig zu gewährleisten. Im Hinblick auf dieses Ziel gilt es eine Reihe rechtlicher Aspekte zu bedenken.
In dem Seminar werden Vorzüge und unterschiedliche Akzeptanz von Gemeinschaftsgrabanlagen auf dem Hauptfriedhof in Kassel veranschaulicht und vor Ort mit den Teilnehmer*innen im Hinblick auf soziale, ökonomische, ökologische, ästhetisch-gestalterische und rechtliche Aspekte diskutiert.

Das Seminar richtet sich an Friedhofsamtsleiter*innen, Friedhofsmitarbeiter*innen aus der Praxis des Friedhofs, Steinmetze*innen, Friedhofsgärtner*innen, Bestatter*innen, an der Gestaltung von Grabzeichen Interessierte.


Kosten

Mit zwei Übernachtungen incl. Frühstück und Mittagessen 453,- € (Mitglied ArgeFD: 403,- €)
Mit einer Übernachtung incl. Frühstück und Mittagessen 379,- € (Mitglied ArgeFD: 329,- €)
Ohne Übernachtung incl. Mittagessen 315,- € (Mitglied ArgeFD 265,- €)

Anreise und Unterbringung

Das Seminar findet im Museum für Sepulkralkultur und auf dem Hauptfriedhof Kassel statt. Eine Anreise ist am Vorabend möglich.

Mindestteilnehmer*innenzahl: 12 Personen

Rücktrittsbedingungen

Bei Verhinderung nach der Anmeldung bitten wir um Nachricht bis fünf Tage vor Seminarbeginn. Andernfalls müssen wir Ihnen den vollen Kostenbeitrag in Rechnung stellen. Sie haben jederzeit die kostenfreie Möglichkeit, eine*n Ersatzteilnehmer*in zu benennen.

Datenschutz

Ihre Anmeldedaten werden ausschließlich zum Zweck der Anmeldung benötigt und unterliegen dem Datenschutz.

Anmeldung

Ines Niedermeyer

Position: Sekretariat

Telefon: 0561 918 93 40

Weinbergstraße 25-27 34117 Kassel EG

Details einblenden

Seminarleitung

Gerold Eppler M.A.

Position: Stellvertretender Leiter, Museumspädagogik

Telefon: 0561 / 918 93 23

Weinbergstraße 25-27 34117 Kassel 2. OG

Details einblenden

Dipl.-Ing. Dagmar Kuhle

Position: Beratung von Friedhofsträgern und -verwaltern, Organisation und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen

Telefon: 0561 / 918 93 24

Weinbergstraße 25-27
34117 Kassel
1. OG

Details einblenden

In Kooperation mit

Dipl.-Ing. Klaus Güß

Position: Landschaftsplanung und Städtebau, Kassel

Details einblenden

Prof. Dr. Torsten F. Barthel

Position: Justiziar der Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e. V.

Details einblenden

keyboard_arrow_up

facebook youtube instagram

Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e.V.

Zentralinstitut für Sepulkralkultur

Museum für Sepulkralkultur

Weinbergstraße 25–27
D-34117 Kassel | Germany
Tel. +49 (0)561 918 93-0
info@sepulkralmuseum.de

Loading...