Seminar: Gestaltung von Gemeinschaftsgrabanlagen auf Friedhöfen
© Museum für Sepulkralkultur, Kassel

Online-Seminar: Gestaltung von Gemeinschaftsgrabanlagen auf Friedhöfen

Termin auf Anfrage

In den letzten beiden Jahrzehnten haben sich auf Friedhöfen verschiedene Konzepte von Gemeinschaftsgrabanlagen entwickelt. Dazu gehören unterschiedliche Ausprägungen von Themengräbern, Gräberfelder für bestimmte gesellschaftliche Gruppen, verschiedene Angebote, die vor allem im Hinblick auf eine Kosten-Nutzen-Rechnung praktisch sind, und Gräberfelder gewerblicher Anbieter. Anliegen der Friedhofsverwaltungen ist es, die Qualität der jeweiligen Anlage langfristig zu gewährleisten. Im Hinblick auf dieses Ziel gilt es eine Reihe rechtlicher Aspekte zu bedenken.
In dem Seminar werden Vorzüge und unterschiedliche Akzeptanz von Gemeinschaftsgrabanlagen auf dem Hauptfriedhof in Kassel veranschaulicht und vor Ort mit den Teilnehmer*innen im Hinblick auf soziale, ökonomische, ökologische, ästhetisch-gestalterische und rechtliche Aspekte diskutiert.

Da die Aufmerksamkeit vor dem Bildschirm meist schneller sinkt als im persönlichen Kontakt, ist das Seminar auf vier Vormittage verteilt. In den einzelnen Seminareinheiten bietet sich den Teilnehmer*innen neben der Gelegenheit, eigene Arbeiten vorzustellen auch genügend Raum für Fragen und Diskussionen. Darüber hinaus besteht am Abend des ersten Veranstaltungstages die Möglichkeit, das Museum für Sepulkralkultur und die Sonderausstellung „MEMENTO – Im Kraftfeld der Erinnerungen“ im Rahmen eines digitalen Rundgangs kennenzulernen.

Das Seminar richtet sich an Friedhofsamtsleiter*innen, Friedhofsmitarbeiter*innen aus der Praxis des Friedhofs, Steinmetze*innen, Friedhofsgärtner*innen, Bestatter*innen, an der Gestaltung von Grabzeichen Interessierte.

Maximale Teilnehmer*innenzahl: 10 Personen

Das Online-Seminar findet über das Tool "Webex" statt. Voraussetzungen sind PC oder Laptop mit Kamera und Mikrofon. Den Zugangslink erhalten Sie jeweils einen Tag vor dem Seminar.

Kosten

Regulär: 300,€
Mitglied ArgeFD: 250,€

Anmeldung

Ines Niedermeyer

Position: Sekretariat

Telefon: 0561 918 93 40

Details einblenden

Seminarleitung

Gerold Eppler M.A.

Position: Stellvertretender Leiter, Museumspädagogik

Telefon: 0561 / 918 93 23

Details einblenden

Dr.-Ing. Dagmar Kuhle

Position: Beratung von Friedhofsträgern und -verwaltern, Organisation und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen

Telefon: 0561 / 918 93 24

Details einblenden

In Kooperation mit

Dipl.-Ing. Klaus Güß

Position: Landschaftsplanung und Städtebau, Kassel

Details einblenden

Prof. Dr. Torsten F. Barthel

Position: Justiziar der Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e. V.

Details einblenden

keyboard_arrow_up

facebook youtube instagram

Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e.V.

Zentralinstitut für Sepulkralkultur

Museum für Sepulkralkultur

Weinbergstraße 25–27
D-34117 Kassel | Germany
Tel. +49 (0)561 918 93-0
info@sepulkralmuseum.de

Loading...